Aktuelle Veranstaltungen

“Schwul-Lesbisches-Queeres Strassenfest”

————————————————————
im Nollendorf-Kiez am Samstag, 15.Juli um

————————————————————
21:45 bis 22:15 Uhr
———————————————————–

Dieter Rita Scholl präsentiert:
———————————————————–                                  

“ENERGY-KICK for the NIGHT

Bühne “Queere Medien” in der Fuggerstrasse

————————————————————————————————————————————————-

mit Gästen: Kay P. Rinha und Gaby Tupper
—————————————————————————————————————————————————–

»ENERGY-KICK for the NIGHT« mit:

Dieter Rita Scholl (»cold star« auf youtube), Kay P. Rinha (Trash-de-Luxe) und Gaby Tupper (AHA, TGIF)

————————————————————————————————————————————————————–

Heinz Schulz Foto.

SAMSTAG,   1. JULI  20 Uhr  AHA Berlin- Schöneberg Monumentenstrasse 13


Daliah Lavi – Gedenkshow  mit Liedern von der einzigartigen
Künstlerin, die am 3. Mai 2017 von uns gegangen ist

“Wer hat mein Lied so zerstört?”   “Willst du mit mir geh’n?”
“Liebeslied jener Sommernacht”   u.v.a.
mit: Tima, die Göttliche, Catherine, Dieter Rita Scholl u.v.a.

——————— —————————————

Am Samstag 23. September  17 Uhr in Friedrichstadt

“LILA NÄCHTE” – Kein Talent fürs Establishment

Chansons und Texte von Damals und Heute

SONGS+TEXTE für alle Nicht-Etablierten und solche, die es werden wollen + für alle Etablierten, die nie so werden wollten…

Ein Programm, das auch Eigenkompositionen von René Mense enthält, als auch eigene Texte von René +                             Dieter Rita Scholl


René Mense und Dieter Rita Scholl

——————————————————————————————————————————————————-

Samstag, 31. Dezember 2016 20:00 – Sonntag, 1. Januar 2017 03:00  AHA-Berlin  Monumentenstrasse 13

Abschied vom GRÜNEN SALON der VOLKSBÜHNE:

“Salon Chanson” mit Boris Steinberg am Samstag, 20. Mai 2017 um 20 Uhr! Kommt Alle!

berg@boris-steinberg.de     salondame@gruener-salon.de        Tickets: 240 09 328

mit: Julia Schwebke, Vivian Kanner, Magy da Silva, Mai Horlemann, Dieter Rita Scholl
——————————————————————————————————————————————————–
Dieter Rita Scholl präsentiert:

“Paris – Berlin” eine Soirée mit Salondame

Freitag, 19. Mai 20 Uhr       in “Belinda’s Salon” im TriQ in Kreuzberg ,  Glogauertsr. 19

Reservierung: 030 – 61 67 52 91 6     frizu@gmx.de      oder: ditascholl@web.de

Chansons von: Dalida, Edith Piaf, Gilbert Bécaud, Joe Dassin, Marlene Dietrich, Claire Waldoff, Zarah, Hildegard Knef, Romy Schneider

Texte von: Erich Kästner, Kurt Tucholsky, Walter Mehring, Walter Benjamin, Mascha Kaléko, Guy de Mauppassant, Honoré de Balzac, Voltaire, Heinrich Heine

“Gewiss kenne ich Paris, es ist ein wahres Chaos, ein ewiges Gehaste und Gedränge, wo jedermann Vergnügen sucht und niemand es findet.”(Voltaire)

“Das Stadtschicksal Berlins besteht darin, immerfort zu werden und niemals zu sein.”(Scheffler)

———————————————————————————————————————————————————–



“Gritty Glamour”   -  eine queere Intervention

Wiederaufnahme im Ballhaus Naunynstrasse:

Freitag, 24. März – Montag, 27. März 2017   20Uhr

Sonntags: 19 Uhr

mit:

Mad Kate, Jair Luna, Aérea Negrot, Dieter Rita Scholl

Regie: Simon J. Paeta

Naunynstrasse 27   10997 Berlin    Info+Karten-Telefon: 030 – 754 537 25

U-Kottbusser Tor

Dieter Rita Scholl als “Greta Dietrich” in “Gritty Glamour”

INFO siehe: www.ballhausnaunynstrasse.de

——————————————————————————————————————————————————————–

Freude: “BRUMA” (“DUNST”), der Spielfilm von Max Zunino Mexico/Alemania läuft beim Filmfestival von GUADALAJARA im Wettbewerb! Sofia Espinosa, Cesar Romero und Dieter Rita Scholl in den Hauptrollen. Ich freue mich drauf und werde bei der Premiere  dabei sein. Das Festival geht vom 10.-17. März. Auf der Berlinale wurde ein 20 min. -Trailer auf dem Europäischen Filmmarkt gezeigt.

——————————————————————————————————————————————————————-

Donnerstag 9. März 2017   19.30 Uhr  im Café-K

“Ich bin was Du vergessen hast”

Eine herb-charmante-musikalische Hommage an den Stummfilm mit amüsanten Biografien, Skandalen, Bonmots und Klavierbegleitung. Am Klavier: Uwe Streibel

Café-K im Georg Kolbe Museum       Sensburger Allee 26         Berlin-Westend             S-Heerstrasse

Reservierung  notwendig unter:   030 – 308 122 75   oder: reservierung@cafe-k.com                                                

“Wir hatten Gesichter! – Wir brauchten keine Dialoge!”  (Gloria Swanson)

Liebhaber sind wie Rosen – im Dutzend am besten” (Barbara La Marr)

——————————————————————————————————————————————————————

Auch im neuen Jahr gibt es ihn wieder,

Timas GEZEITENSALON…

in der AHA   in Schöneberg   Monumentenstrasse 13

Freitag,  27.  JANUAR 2017   Beginn: 20 Uhr   Einlaß: ab 19 Uhr
Freue mich Gast bei Tima zu sein,    2 Urgesteine  plaudern…    Kommt und lauscht!
Timas GEZEITENSALON

Tima die Göttliche empfängt in monatlichem Abstand in ihrem GEZEITENSALON illustre Gäste aus Musik- und Showbusiness, mit denen sie über das Leben an sich philosophiert und über die Dinge im Allgemeinen und Speziellen diskutiert, vor allem aber über die Männer und die Liebe lamentiert. So werden Timas Gäste ganz nebenbei auf Herz und Nieren interviewt und das geneigte Publikum erfährt somit nicht nur sehr interessante Dinge über diese, sondern teilweise auch sehr überraschende, die dann natürlich göttlicherseits nicht unkommentiert im Raume stehen gelassen werden. Daneben wird natürlich auch fleißig gesungen, sowohl seitens der Gastgeberin als auch seitens des Gastes und natürlich auch gemeinsam. Und sollte es seitens des Publikums Fragen, Hinweise, Kommentare o.ä. geben, dann dürfen diese gern spontan eingeworfen werden. Auf diese Weise garantiert Tima eine trostlose Zeit und einen komplett unterhaltungsfreien Abend. Oder so.

immer am vierten Freitag des Monats – dieses Mal am 27.1. 
immer 20.00 Uhr (Einlass ab 19.00 Uhr)
immer in der AHA (Monumentenstr. 13, 10829 Berlin; Nähe U Kleistpark).

Dieses Mal zu Gast: Dieter Rita Scholl (Sängerin und Schauspielerin, Urgestein des Tuntentums und engagierte Feministin, Mitbegründerin des ersten queeren Cafés und eine Hälfte des Duos Rita und Klaus)

Und Tima hat schon angekündigt, dass dieses Mal auch das Thema “Bananen” zur Sprache kommen wird…

Eintritt frei! (Spenden sind erbeten.)

——————————————————————————————————————————————————————–
Donnerstag 9. März 2017   19.30 Uhr  im Café-K

“Ich bin was Du vergessen hast”

Eine herb-charmante-musikalische Hommage an den Stummfilm mit amüsanten Biografien, Skandalen, Bonmots und Klavierbegleitung. Am Klavier: Uwe Streibel

Café-K im Georg Kolbe Museum       Sensburger Allee 26         Berlin-Westend             S-Heerstrasse

Reservierung  notwendig unter:   030 – 308 122 75   oder: reservierung@cafe-k.com                                                

“Wir hatten Gesichter! – Wir brauchten keine Dialoge!”  (Gloria Swanson)

Liebhaber sind wie Rosen – im Dutzend am besten” (Barbara La Marr)

———————————————————————————————————————————————————-

Am Freitag, 30. Dezember 2016 um 20 Uhr

im Grünen Salon der Volksbühne

im Rahmen des “Salon Chanson” von Boris Steinberg

zeigen Dieter Rita Scholl(Berlin) + René Mense(Hamburg)

Ausschnitte aus unserem neuen Programm


“LILA NÄCHTE” – Kein Talent fürs Establishment

Chansons und Texte von Damals und Heute

SONGS+TEXTE für alle Nicht-Etablierten und solche, die es werden wollen + für alle Etablierten, die nie so werden wollten…

Ein Programm, das auch Eigenkompositionen von René Mense enthält, als auch eigene Texte von René +                             Dieter Rita Scholl


René Mense und Dieter Rita Scholl

Wann?  Freitag, 30. Dezember 2016 um 20.00 Uhr

Wo?       Grüner Salon  der Volksbühne   Rosa Luxemburg Platz

Reservierung:  030 – 24 00 93 28    salondame@gruener-salon.de      www.ditascholl.de   www.gruener-salon.de

——————————————————————————————————————————————————-

Samstag, 31. Dezember 2016 20:00 – Sonntag, 1. Januar 2017 03:00  AHA-Berlin  Monumentenstrasse 13

Wetten dass … definitiv letzte?!

Silvestershow & Silvesterparty                 Ich bin mit dabei!

Bei einem Flohmarkt-Besuch konnten Maria Sternchen und Gaby Tupper für enige Euro-Cent einige Akten aus dem Archiv des ZDF ergattern und gelangten so an die Protokolle der Redaktionssitzungs von »Wetten, dass…?!«
Und so können sie erneut die absurdeste nie gezeigte Außenwette und die schrägsten Saalwetten, die bei Wetten, dass…?! aus Jugendschutzgründen nie gespielt wurden, präsentieren und haben die größten Stars, die nie dort aufgetreten sind als Wettpaten und musikalische Gäste eingeladen.

Anschließend Silvsterparty mit DJ de-nite (u.a. SchwuZ).

—————————————————————————————————————————————————–

DALIDA Chansons

iin der Bar LUDWIG  am Donnerstag 24.November 2016 um 21.00h

Bar LUDWIG   Anzengruberstr. 3    U7- Rathaus Neukölln     Tel: 030 – 23 39 15 54

Eine Hommage an die beliebte Schlager- und Chansonsängerin mit einem Blick auf ihr bewegtes Leben… und ihre Chansons:

“Il venait d’avoir 18 ans“(“Er war gerade 18 Jahr“), “Am Tag, als der Regen kam“, “Um nicht allein zu sein“,” J’attendrai“,                         “Je suis toutes les femmes“, “A ma manière” “Les hommes de ma vie” , “Marjolaine” etc.

Aus dem Gästebuch: “Lieber Dieter Rita Scholl, Du hast Dalida so einfühlsam und bewegt auf die Bühne gebracht. Du hast ihre Stärke und Verletzlichkeit gezeigt. Du bist tief in ihr weibliches Wesen vorgedrungen. Dein Text ging oft unter die Haut. Die Bilder und die Lieder schwingen nach. Es war eine Aufführung, die ich nicht schnell vergessen werde.” Annelies de Jonghe, Freiburg

————————————————————————————————————————————————-

PREMIERE!

Am Freitag, 30. September 2016 um 20 Uhr im wilde Oscar

“LILA NÄCHTE” – Kein Talent fürs Establishment

Chansons und Texte von Damals und Heute

SONGS+TEXTE für alle Nicht-Etablierten und solche, die es werden wollen                                         + für alle Etablierten, die nie so werden wollten…

Ein Programm, das auch Eigenkompositionen von René Mense enthält,                                                                                    als auch eigene Texte von René + Dieter Rita Scholl


René Mense und Dieter Rita Scholl

Wann?  Freitag, 30. September 2016 um 20.00 Uhr

Wo?       wilde Oscar   Berlin-Charlottenburg   Niebuhrstr. 59/60

Reservierung:  030 – 23 36 90 87     tickets@wildeoscar.de      www.wildeoscar.de

———————————————————————————————————————————————————

Dieter Rita Scholl präsentiert:

“Paris – Berlin”            am Klavier: René Mense(Hamburg)

eine Soirée mit Salondame

Samstag, 25. Juni 20 Uhr       Café MadaMe Mehringplatz 10

Reservierung:030 – 25 01 76 86      info@dieglobale.org   oder: ditascholl@web.de

Chansons von: Dalida, Edith Piaf, Gilbert Bécaud, Joe Dassin, Marlene Dietrich, Claire Waldoff, Zarah Leander, Hildegard Knef, Milva, Romy Schneider

Texte von: Erich Kästner, Kurt Tucholsky, Walter Mehring, Walter Benjamin, Mascha Kaléko, Guy de Mauppassant, Honoré de Balzac, Voltaire, Heinrich Heine

“Gewiss kenne ich Paris, es ist ein wahres Chaos, ein ewiges Gehaste und Gedränge, wo jedermann Vergnügen sucht und niemand es findet.”(Voltaire)

“Das Stadtschicksal Berlins besteht darin, immerfort zu werden und niemals zu sein.”(Scheffler)

———————————————————————————————————————————————————–



FRAUENMÄRZ 2016 im Goldenen Saal im Rathaus Schöneberg
Samstag 5. März 2016 20 Uhr

“Ich bin was Du vergessen hast”                                                                Eintritt: Frei

Eine herb-charmante-musikalische Hommage an den Stummfilm mit amüsanten Biografien, Skandalen, Bonmots und Klavierbegleitung. Am Klavier: Regina Haffner

www.frauenmaerz.de       Reservierung unter: ditascholl@web.de

“Wir hatten Gesichter! – Wir brauchten keine Dialoge!”  (Gloria Swanson)

    ·

    Yeah unser Buch in Spiegel Wissen! Sehr geil!!!

FRAUENMÄRZ 2016 im Goldenen Saal im Rathaus Schöneberg

Samstag 5. März 2016 20 Uhr

“Ich bin was Du vergessen hast”                                                                Eintritt: Frei

Eine herb-charmante-musikalische Hommage an den Stummfilm mit amüsanten Biografien, Skandalen, Bonmots und Klavierbegleitung. Am Klavier: Regina Haffner

www.frauenmaerz.de       Reservierung unter: ditascholl@web.de

“Wir hatten Gesichter! – Wir brauchten keine Dialoge!”  (Gloria Swanson)

Liebhaber sind wie Rosen – im Dutzend am besten!” (Barbara La Marr)

————————————————————————————————————————

Dieter Rita Scholl präsentiert:

“DALIDA barfuß”…

im THEATER O-TONART  am Donnerstag 28.April 19.30h

Kulmer Strasse 20A   Schöneberg   Info+Tickets unter:  030 – 3744 7812    www.o-tonart.de

Eine Hommage an die beliebte Schlager- und Chansonsängerin mit einem Blick auf ihr bewegtes Leben… und ihre Chansons:

Er war gerade 18 Jahr, Am Tag, als der Regen kam, Um nicht allein zu sein, Les hommes de ma vie, J’attendrai, Je suis toutes les femmes, etc.

Aus dem Gästebuch: “Lieber Dieter Rita Scholl, Du hast Dalida so einfühlsam und bewegt auf die Bühne gebracht. Du hast ihre Stärke und Verletzlichkeit gezeigt. Du bist tief in ihr weibliches Wesen vorgedrungen. Dein Text ging oft unter die Haut. Die Bilder und die Lieder schwingen nach. Es war eine Aufführung, die ich nicht schnell vergessen werde.” Annelies de Jonghe, Freiburg

—————————————————————————————————————————————————-

Januar 2016 ! Einlaß: 18.30h

19.00h Beginn mit einer Tuntendokumentation von 1979 ” ” über die legendäre Theatergruppe “BRÜHWARM” mit vielen ihrer Songs und der Musik von TON STEINE SCHERBEN, über die Nachfolgegruppe “RITA + CLAUS” und das Café TUC TUC in Hamburg-Altona.  Talkgäste: Dieter Rita Scholl + Claus Plänkers

21.00 SHOW mit PATSY L’AMOUR LA LOVE
KOMMT ALLE ZAHLREICH!

15. Januar 2016  Einlass ab 18.30h  Film: 19.00h  Show: 21.00h  Party: 23.00h



“WINNIE + ADI – Das DUELL”

Premiere: Dienstag 3. November 20.30h

Wo?     DREHLEIER THEATER + Gaststätte  Rosenheimer Str. 123   81667 München

RESERVIERUNG:  089-48 27 42   und  info@theater-drehleier.de

Weitere Vorstellungen: 04./05./11./12./13./18./19./20./21. November   So + Mo: 20h

Autor: Ludwig Peter Ochs

Das spannendste Duell des 20. Jahrhunderts. Beide Männer sind große Redner, beide sehen sich als Retter der Welt. Wir verfolgen Winston und Adolf in ihren eigenen Worten. Über ihre frühesten Jahre, privaten Momente, bis hin zu ihrem epischen Kampf um die Zukunft unserer Welt. Ein Duell auf Leben und Tod.

Mit: Hubsi Kramar, C.C. Weinberger, Dieter Rita Scholl + Hans Wolf(Musik)

———————————————————————————————————————–


INFO siehe: www.ballhausnaunynstrasse.de

——————————————————————————————————————

“Zur Columbiadiele” -  Kabarett mit Lesung und Chansons

mit Renata Brckan und Dieter Rita Scholl

Am Klavier: Cordula Heiland

Regie: Lars Gossing       Texte+Konzept: Beate Winzer

in Zusammenarbeit mit dem Förderverein zum Gedenken an die Naziverbrechen um das und auf dem Tempelhofer Flugfeld e.V.                       c/o Berliner Geschichtswerkstatt

www.berliner-geschichtswerkstatt.de   www.thf33-45.de

Sonntag 1. Februar 2015  19.00 Uhr im Wilde Oscar in Charlottenburg

Niebuhrstr. 59/60   U7/Wilmersdorfer Str./S-Charlottenburg

Reservierung: 030 – 23 36 90 87    mail@wildeoscar.de     info@thf33-45.de     Tel: 030 – 215 44 50

www.wildeoscar.de     www.thf33-45.de

- – - – - – - – - – - – - – - – - – - – - – - – - – - – - – - – - – - – - – - – - – - – - – - – - – - – - – - – - – - – - – - – - 

Dieter Rita Scholl:

Das Mensch mit den 1001 Gesichtern!

“Die Legende von Dieter und Rita”

als  DVD erhältlich über mich

Dokumentation aus meinem Archiv:

Mein Queeres Leben und Arbeiten von 1979 – 2013

1. Aufbruch ins Ungewisse

2. Sehnsucht nach Vollkommenheit”

3. Die Seligkeit des Augenblicks

Mitarbeit und Schnitt: Dietrich Dee Novak


“Ich bin was Du vergessen hast”

Eine herb-charmante-musikalische Hommage an den Stummfilm mit amüsanten Biografien, Skandalen, Bonmots und Klavierbegleitung.

“Wir hatten Gesichter! – Wir brauchten keine Dialoge!”  (Gloria Swanson)

Liebhaber sind wie Rosen – im Dutzend am besten!” (Barbara La Marr)


Dieter Rita Scholl präsentiert:

“DALIDA barfuß”…

Eine Hommage an die beliebte Schlager- und Chansonsängerin mit einem Blick auf ihr bewegtes Leben… und ihre Chansons:

Er war gerade 18 Jahr, Am Tag, als der Regen kam, Um nicht allein zu sein, Les hommes de ma vie, J’attendrai, Je suis toutes les femmes, etc.

Aus dem Gästebuch: “Lieber Dieter Rita Scholl, Du hast Dalida so einfühlsam und bewegt auf die Bühne gebracht. Du hast ihre Stärke und Verletzlichkeit gezeigt. Du bist tief in ihr weibliches Wesen vorgedrungen. Dein Text ging oft unter die Haut. Die Bilder und die Lieder schwingen nach. Es war eine Aufführung, die ich nicht schnell vergessen werde und dafür danke ich dir.” Annelies de Jonghe, Freiburg 1.02.10


Dieter Rita Scholl präsentiert:

“Paris – Berlin”

eine Soirée mit Salondame

Chansons von: Dalida, Edith Piaf, Gilbert Bécaud, Joe Dassin, Marlene Dietrich, Claire Waldoff, Zarah Leander, Hildegard Knef, Milva, Romy Schneider Texte von: Erich Kästner, Kurt Tucholsky, Walter Mehring, Walter Benjamin, Mascha Kaléko, Guy de Mauppassant, Honoré de Balzac, Voltaire, Heinrich Heine


“Best of”… Ausschnitte aus drei verschiedenen Programmen:

“Ich bin was Du vergessen hast”/”PARIS-BERLIN”/”DALIDA barfuß”…


“Que(e)re Duette”

mit Dieter Rita Scholl und Magy da Silva

…von Schlager bis  Chanson

…von Ofarim bis Knef

…von Kraftwerk bis Brel…

Archiv:

Schaubudensommer 2012 in Dresden

Donnerstag 5.Juli – Sonntag 8.Juli

www.schaubudensommer.de

DIE FROSTFAMILIE PRÄSENTIERT

DIE GROSSE SCHÖNHEITSSCHAU 2012

DER WELT BESTE SCHÖNHEITSSCHAU DER WELT BESTE VENUS MIT GARANTIERT WELTSENSATIONELLEN SCHÖNHEITSATTRAKTIONEN DARGESTELLT VON PREISGEKRÖNTEN BILDSCHÖNEN DAMEN UND HERREN SCHÖNHEITSTÄNZE IN NIE GESEHENER VOLLENDUNG DER WELTBERÜHMTE TANZ DER SCHEHERADZE PREISGEKRÖNTE SCHÖNHEITSWUNDER BEBENDE KÖRPER BEBENDE LIPPEN LEBENDE SCHAUBILDER UND-SIE IST WIEDER DA: DIE GRÖSSTE UND SCHÖNSTE UNTERHOSE DER WELT! WERDEN WIR ES DIESMAL SCHAFFEN MIT IHRER HILFE DIE WELT ZU RETTEN? ODER WIRD DIE WELT IN SCHÖNHEIT VERGEHN?

ENTDECKEN SIE DIE LÄNGST VERGESSENE SCHÖNHEIT DER WELT TRETEN SIE EIN! SCHÜTTEL DEIN HAAR MEIN MÄDCHEN SCHÜTTEL DEIN HAAR!

Wir freuen uns und sind stolz Ihnen in diesem Jahre 2012 zu präsentieren: Mein unzähmbares unseliges Töchterchen: JÖRDIS KREITZEN-BASTARDO, weltberühmt als die bezaubernde NIA GARAA Unsern lieben Vetter Pianist und Traktorist: OTTO Une meine und nun auch Ottos und Peter Petras Geliebte, denn – sie kennt nur ein Wort, von dem sie sich leiten läßt: LIEBE. Die ehemalige Bartdame, ewig wild und sinnlich, die unwiderstehliche RITA BASTARDO!

WIR FREUEN UNS AUF SIE                                                                                 Ihr Direktor Frost und die Frostfamilie

Mittwoch 13. Juni    19.30h    Screening “Die Legende von Dieter und Rita” – Das Mensch mit den 1001 Gesichtern 3x ca. 30 min. im Theater O-TonArt Berlin-Schöneberg  Kulmer Str. 20A www.o-tonart.de

Samstag 16. Juni  17 Uhr Lesbisch-Schwules-Queeres Strassenfest Nollendorfplatz Ausschnitte aus “PARIS-BERLIN” Bühne QUEERE MEDIEN Fuggerstrasse/Martin Luther Str. www.prideradio.de www.regenbogenfonds.de

Sonntag 18.März 2012  20.00Uhr Queere Duette Sonntags-Club Greifenhagener Str. 28 Tel: 030 – 44 97 590 info@sonntags-club.de www.sonntags-club.de

Thomas Bernstein schrieb uns zur Vorstellung am 16.November in der Kleinen Philharmonie:

“Vielen Dank für den wundervollen Abend. Es war nicht nur Kunst, was uns dort gezeigt wurde, nee…es war Spitzenklasse und der Ort: einfach großartig gewählt.”

Sonntag 22.Januar 2012 20Uhr Sonntags-Club Dalida barfuß … Greifenhagener Str. 28 Tel: 030 – 44 97 590 info@sonntags-club.de www.sonntags-club.de

Samstag 14.Januar 2012 18.00 Uhr Modemuseum Schloss Meyenburg Tel: 033968 – 508961 kontakt@modemuseum-schloss-meyenburg.de www.modemuseum-schloss-meyenburg.de

Mittwoch 25.Januar 2012  19.30 Uhr Die Kleine Philharmonie, Schaperstr. 14  Wilmersdorf Tel:  030 88 72 74 83   info@diekleinephilharmonie.eu www.diekleinephilharmonie.eu

SILVESTER 2011 31.Dezember 20 Uhr Zimmer Theater Steglitz Bornstraße 17 U-Walter-Schreiber-Platz Tel: 030 – 25 05 80 78 info@zimmertheater-steglitz.de www.zimmertheater-steglitz.de

Ausschnitte aus Paris-Berlin: Donnerstag 29.Dezember 2011 20Uhr im Salon Chanson von Boris Steinberg Grüner Salon der Volksbühne Rosa Luxemburg Platz Tel: 030 – 68 83 32 390 per mail: salondame@gruener-salon.de www.gruener-salon.de

Mittwoch 16.November 2011  19.30Uhr Die Kleine Philharmonie Schaperstr.14 Tel: 030 – 88727483 per e-mail: info@diekleinephilharmonie.eu www.diekleinephilharmonie.eu

Sonntag 13.November 2011   20Uhr Sonntags-Club Greifenhagener Straße 28 Prenzlauer Berg/Pankow Reservierung: Tel. 030 – 4497590 per e-mail: info@sonntags-club.de

Sonntag, 3. Juli 2011 Sommerfest Gasthaus “Zum Seddiner See” mit Stefanie Rediske am Klavier Reservierung: Tel. (030) 785 6477 per Mail: info@kabarett-klimperkasten.de http://kabarett-klimperkasten.de

Sonntag, 19.Juni 2011  17.30 – 18.15 Uhr Lesbisch-Schwules-Queeres Stadtfest Berlin Bühne: Queere Medien Fuggerstrasse/Martin-Luther-Straße Magy da Silva + Dieter Rita Scholl


gleich zum inhalt springen